PHP Portal » Tutorials » Diskless PC mit Debian » TFTP-Server installieren

Diskless PC mit Debian :: TFTP-Server installieren

Diskless PC mit Debian :: TFTP-Server installieren

Als TFTP-Server reicht eine ganz simple Konfiguration aus. Dazu installieren wir den aftpd, und passen dessen Konfiguration auf unsere Bedürfnisse an.

Code
1
apt-get install atftpd

Bearbeitung der Konfigurationsdatei unter /etc/default/atfpd

Code
1
2
3
4
5
6
7
USE_INETD=false OPTIONS=" --daemon --port 69 --retry-timeout 5 --mcast-port 1758 --mcast-addr 192.168.10.0-255 --mcast-ttl 1 --maxthread 100 --verbose=5 --logfile /diskless/log/atftpd.log /diskless/boot"

In unserem bereits angelegten Verzeichnis "diskless" erstellen wir nun noch ein Verzeichniss für die tftp Boot-Dateien, und kopieren alle benötigten Dateien an die richtigen Stellen:

Code
1
2
3
4
5
6
mkdir /diskless/boot cd /diskless/boot cp /usr/lib/syslinux/pxelinux.0 . cp /diskless/images/v1/boot/initrd.img-2.6.26-2-686 . cp /diskless/images/v1/boot/vmlinuz-2.6.26-2-686 . mkdir /diskless/boot/pxelinux.cfg

Fast als letzte Aktion wird noch der Bootloader korrekt eingestellt, welcher im Verzeichnis /diskless/boot/pxelinux.cfg liegt und die Datei "default" mit folgendem Inhalt enthält

/diskless/boot/pxelinux.cfg/default

Code
1
2
3
4
LABEL linux KERNEL vmlinuz-2.6.26-2-686 APPEND initrd=initrd.img-2.6.26-2-686 aufs=nfs nfsroot=192.168.10.65:/diskless/images/v1 ro vga=792 IPAPPEND

und neu starten

Code
1
/etc/init.d/atftpd restart

Jetzt sollte der Client in der Lage sein, das Image über das Netzwerk zu booten.

weiter »» «« zurück