PHP Portal » PHP Forum » Entwicklung » Brainstorming und Code-Küche » mod_rewrite und error 404

mod_rewrite und error 404 

von
the Boss
Zitat
Hallo,

ich bin gerade dabei eine nicht all zu kleine Webseite auf ein neues CMS umzustellen.
Aktuell sehen die URL's ungefähr so aus: index.php?ebene=4&id=15
Nun wollte ich die alten Seiten per mod_rewrite alle Seiten auf die neuen umleiten,
was ja mit

Code
1
2
RewriteCond %{QUERY_STRING} ^eben=4&id=15$ RewriteRule (.*) neue-seite.html [L,R=301]

das muss ich aber nun für alle Seiten machen.
Daher kam mir die Idee, den 404-Error zu nutzen.
Also mit

Code
1
ErrorDocument 404 /handle-404.php

den Fehler abfangen, die gewünschte Seite auswerten, und ihn korrekt per 301 weiterleiten.
Was mache ich dann aber mit wirklich nicht gefundenen Seiten? - einen 404 senden würde ja
in einer Schleife enden, oder?

Werbung

Re: mod_rewrite und error 404 

von
Member
Zitat
[L] ?

Re: mod_rewrite und error 404 

von
the Boss
Zitat
letzte Regel, keine weitere Verarbeitung folgender Zeilen ...

Re: mod_rewrite und error 404 

von
Member
Zitat
eben ... damit der keien schleife macht .. oder denke ich gerade falsch?

Re: mod_rewrite und error 404 

von
the Boss
Zitat
ich meinte die oberen Regeln weglassen, und alle alten Seiten in einen 404 laufen lassen.
Dieser 404 wird auf das CMS umgebogenen, dieses ermittelt die neue Seute, und schickt einen 301.

Was passiert dann mit wirklich nicht gefundenen Seiten?
Das CMS würde dann ja wieder einen 404 schicken, der wieder umgebogen wird, ...

Re: mod_rewrite und error 404 

von
Neuling
Zitat
eventuell eine eigene 404 Seite implementieren, und die dann ausgeben.
Muss ja nicht die Servergenerierte sein.

Schnellantwort