PHP Portal » PHP Handbuch » filter_input

Werbung

filter_input


(PHP 5 >= 5.2.0)

filter_inputNimmt Variable von Außen entgegen und filtert sie optional

Beschreibung

mixed filter_input ( int $type , string $variable_name [, int $filter [, mixed $options ]] )

Parameter-Liste

type

Einer von INPUT_GET, INPUT_POST, INPUT_COOKIE, INPUT_SERVER, INPUT_ENV, INPUT_SESSION (not implemented yet) and INPUT_REQUEST (not implemented yet).

variable_name

Name der Variablen.

filter

Anzuwendender Filter. Standard ist FILTER_DEFAULT.

options

Assoziatives Array mit Optionen oder bitweise Disjunktion von Flags. Wenn der Filter Optionen akzeptiert, können Flags auch im "flags" Feld des Arrays angegeben werden.

Rückgabewerte

Bei Erfolg wird der Wert zurückgegeben, FALSE im Fehlerfall oder NULL, wenn die Variable variable_name nicht gesetzt ist. Wenn das Flag FILTER_NULL_ON_FAILURE benutzt wurde, wird FALSE zurückgegeben, wenn die Variable nicht gesetzt ist und NULL, wenn das Filtern fehlgeschlagen ist.

Beispiele

PHP Code
1
2
3
4
$search_html = filter_input(INPUT_GET, 'search', FILTER_SANITIZE_SPECIAL_CHARS); $search_url = filter_input(INPUT_GET, 'search', FILTER_SANITIZE_ENCODED); echo "You have searched for $search_html.\n"; echo "<a href='?search=$search_url'>Search again.</a>";

Das oben gezeigte Beispiel erzeugt eine ähnliche Ausgabe wie:

You have searched for Me &#38; son.
<a href='?search=Me%20%26%20son'>Search again.</a>

Siehe auch