PHP Portal » PHP Handbuch » dl

Werbung

dl


(PHP 4, PHP 5)

dlLädt eine PHP-Erweiterung (Extension) zur Laufzeit

Beschreibung

int dl ( string $library )

Lädt die mittels dem Parameter library angegebene PHP-Erweiterung. Der Parameter library ist nur der Dateiname der zu ladenden Erweiterung (Extension), welcher von Ihrer Plattform abhängig ist. Z.B. würde die Extension sockets (wenn als shared module kompiliert, nicht standardmäßig!) auf Unix Plattformen sockets.so, und auf Windows Plattformen php_sockets.dll heißen.

Gibt bei Erfolg TRUE zurück. Im Fehlerfall wird FALSE zurückgegeben. Ist die Funktionalität des Ladens von Modulen nicht verfügbar (siehe Anmerkung), oder wurde sie deaktiviert (entweder durch Deaktivieren von enable_dl oder durch aktivieren von safe_mode in der php.ini), wird ein E_ERROR ausgegeben, und die Ausführung gestoppt. Scheitert dl() weil die angegebene Erweiterung nicht geladen werden konnte, wird zusätzlich zu FALSE eine E_WARNING Meldung ausgegeben.

Verwenden Sie extension_loaded() um zu testen, ob die gewünschte Erweiterung bereits verfügbar ist oder nicht. Dies funktioniert sowohl bei eingebauten, als auch bei dynamisch geladenen Erweiterungen (entweder durch php.ini, oder mittels dl()).

PHP Code
1
2
3
4
5
if (!extension_loaded('gd')) { if (!dl('gd.so')) { exit; } }

Das Verzeichnis, von wo aus die Erweiterung geladen wird, hängt von Ihrer Plattform ab:

Windows - Wenn nicht explizit in der php.ini angegeben, wird die Erweiterung standardmäßig von c:\php4\extensions\ geladen.

Unix - Wenn nicht explizit in der php.ini angegeben, hängt das standardmäßige Verzeichnis ab von:

  • ob PHP mit --enable-debug erstellt wurde oder nicht
  • ob PHP mit (experimentellem) ZTS (Zend Thread Safety) Unterstützung erstellt wurde oder nicht
  • der aktuellen internen ZEND_MODULE_API_NO (Zend interne Modul API Nummer, welche im Grunde das Datum der letzten größeren Modul API Änderung darstellt, z.B. 20010901).

Das obige in Betracht gezogen, ist das standardmäßige Verzeichnis <php-install-directory>/lib/php/extension/<debug-or-not>-<zts-or-not>-ZEND_MODULE_API_NO, z.B. /usr/local/php/lib/php/extensions/debug-non-zts-20010901 oder /usr/local/php/lib/php/extensions/no-debug-zts-20010901.

Hinweis: dl() wird in multithreaded WebServern nicht unterstützt. In solch einer Umgebung verwenden Sie bitte die extensions Anweisung in Ihrer php.ini. Die CGI und CLI Module sind davon jedoch nicht betroffen!

Hinweis: dl() unterscheidet auf Unix Plattformen zwischen Groß- und Kleinschreibung.

Siehe auch Extension Loading Directives and extension_loaded().