PHP Portal » PHP Handbuch » chown

Werbung

chown


(PHP 4, PHP 5)

chownÄndert den Eigentümer einer Datei

Beschreibung

bool chown ( string $filename , mixed $user )

Ändert den Eigentümer der Datei filename in Benutzer user . Nur der Superuser kann den Eigentümer einer Datei ändern.

Parameter-Liste

filename

Pfad zur Zieldatei.

user

Ein Benutzername oder eine numerische Benutzer-ID.

Rückgabewerte

Gibt bei Erfolg TRUE zurück. Im Fehlerfall wird FALSE zurückgegeben.

Beispiele

PHP Code
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
// Datei- und Benutzernamen setzen $file_name= "foo.php"; $path = "/home/sites/php.net/public_html/sandbox" . $file_name ; $user_name = "root"; // Benutzer setzen chown($path, $user_name); // Ergebnis prüfen $stat = stat($path); print_r(posix_getpwuid($stat['uid']));

Das oben gezeigte Beispiel erzeugt eine ähnliche Ausgabe wie:

array(7) {
  ["name"]=>
  string(13) "php.net"
  ["passwd"]=>
  string(1) "x"
  ["uid"]=>
  int(148864)
  ["gid"]=>
  int(148910)
  ["gecos"]=>
  string(13) "php.net"
  ["dir"]=>
  string(25) "/home/sites/php.net"
  ["shell"]=>
  string(13) "/sbin/nologin"
}

Anmerkungen

Hinweis: Diese Funktion kann nicht mit entfernten Dateien arbeiten, da der Zugriff auf die Datei, die bearbeitet werden soll, über das Dateisystem des Servers möglich sein muss.

Hinweis: Wenn Safe Mode aktiviert ist, überprüft PHP, ob die Dateien/Verzeichnisse, die mit dem Skript bearbeitet werden sollen, die gleiche UID (Eigentümer) haben wie das Skript selbst.

Siehe auch

  • chmod() - Ändert die Zugriffsrechte einer Datei