PHP Portal » PHP Handbuch »

Werbung


Wenn PHP mit cURL-Unterstützung kompiliert und installiert ist, kann mit der Benutzung der cURL-Funktionen begonnen werden. Die Idee die hinter den Funktionen steckt, ist dass man mit Hilfe von curl_init() eine cURL-Session initialisiert, alle für den Transfer nötigen Optionen unter Verwendung von curl_setopt() setzt und dann die Session mittels curl_exec() ausführt, um dann schließlich curl_close() zur Beendigung der Session zu nutzen. Folgendes Beispiel nutzt die cURL-Functionen, um die Homepage von example.com in eine Datei zu speichern:

PHP Code
1
2
3
4
5
6
7
$ch = curl_init("http://www.example.com/"); $fp = fopen("example_homepage.txt", "w"); curl_setopt($ch, CURLOPT_FILE, $fp); curl_setopt($ch, CURLOPT_HEADER, 0); curl_exec($ch); curl_close($ch); fclose($fp);