PHP Portal » PHP Handbuch » VARIANT

Werbung

VARIANT


(PHP 4 >= 4.1.0, PHP 5)

VARIANTVARIANT Klasse

$vVar = new VARIANT($var)

Beschreibung

Ein einfacher Container, um Variablen in VARIANT Strukturen zu verpacken.

Methoden

string VARIANT::VARIANT ([ mixed $value [, int $type [, int $codepage ]]] )

VARIANT Klassen-Konstruktor. Parameter:

value
Anfangswert. Ist er nicht angegeben, wird ein VT_EMPTY Objekt erzeugt.
type
spezifiziert den Typ vom Inhalt des VARIANT Objektes. Mögliche Werte sind VT_UI1, VT_UI2, VT_UI4, VT_I1, VT_I2, VT_I4, VT_R4, VT_R8, VT_INT, VT_UINT, VT_BOOL, VT_ERROR, VT_CY, VT_DATE, VT_BSTR, VT_DECIMAL, VT_UNKNOWN, VT_DISPATCH und VT_VARIANT. Diese Werte sind wechselseitig exklusiv, können aber mit VT_BYREF vereinigt werden, um zu spezifizieren, dass es sich um einen Wert handelt. Wird er weggelassen, wird der Typ von value verwendet. Konsultieren Sie bitte die MSDN Library für weitere Informationen.
codepage
gibt die Codepage an, welche zur Konvertierung der PHP-Strings in Unicode-Strings und umgekehrt verwendet wird. Mögliche Werte sind CP_ACP, CP_MACCP, CP_OEMCP, CP_SYMBOL, CP_THREAD_ACP, CP_UTF7 und CP_UTF8.